WIR WERDEN DAMIT LEBEN MÜSSEN

über das Zusammenbrechen in letzter Zeit

Einige von uns denken, dass es schon längst begonnen hat. Ein paar von uns haben das Gefühl, dass es jetzt gerade beginnt. Eine von uns glaubt, dass es schon vorbei ist.


von Workinglifebalance Ltd. in Kooperation mit Theater im Bahnhof

IN LETZTER ZEIT sind viele eigenartige Bilder aufgetaucht. Während wir zuhause darauf gewartet haben, dass sie wieder verschwinden, haben wir uns gefragt, was passieren wird, wenn wir wieder rausgehen. Wird es einen gemeinsamen Punkt geben, an dem wir ein riesengroßes Fest feiern können, wo die Fetzen fliegen?
Diese dunklen Zukunftsbilder, kommen sie aus unserer Vergangenheit oder aus Filmen, die wir irgendwann gesehen haben?

Einige von uns würden gerne deutlicher werden und ein Manifest für diese neue Gesellschaft vorlesen, andere würden sich lieber einer Bewegung hingeben, die man mit Wörtern sowieso nur kleiner und ein bisschen lächerlich machen würde.
Wir werden uns vorbereiten.

Nach unserer ersten gemeinsamen Arbeit DIE EINSAMKEIT DIESER STADT ( Workinglifebalance Ltd. / Theater im Bahnhof / La Strada / Theater im Bahnhof / Kulturjahr 2020) setzen wir die Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Menschen fort, die keine Schauspieler*innen sind. Ihre Stimmen und Körper sind normalerweise in anderen Bereichen beschäftigt. In einem kollektiven Prozess entsteht aus den persönlichen Haltungen und Erfahrungen dieser „Expert*innen des Alltags*  die SPRACHE des Stückes.
Aus den bisherigen sehr offen gehaltenen, workshopartigen Treffen hat sich nun eine feste Gruppe herauskristallisiert, die bereit und fähig ist, tiefer in den theatralen Arbeitsprozess einzusteigen.
Im Herbst 21 gehen sie auf die Bühne und denken über vergangene und zukünftige Zusammenbrüche nach, konfrontieren sich mit Ängsten, Leidenschaften und Partyvorbereitungen. 

 

 

Team

Konzept: Eva Hofer, Christina Lederhaas, Johannes Schrettle

Text: Johannes Schrettle, Eva Hofer
Regie: Johannes Schrettle
Dramaturgie: Eva Hofer

choreografischer Input: Christina Lederhaas

Bühne und Kostüm: Andrea Meschik & Helene Thümmel

Produktion: Christina Lederhaas

Mit Anna Guter, Sonja Kremser, Ulla Kurikka, Maggie Midea, Gabi Nussbaumer, Elfi Schalk

http://workinglifebalanceltd.wordpress.com

workinglifebalanceltd@gmail.com

Kartenreservierung & Info:
Tel: sim-karte (noch checken) & 0316 76 36 20
Kartenlink online: https://shop.ticketteer.com/tib/b/dat_60fadffedf4b62001eaf0b5f
unter https://www.theater-im-bahnhof.com


von Workinglifebalance Ltd. in Kooperation mit Theater im Bahnhof