THIS CITY´S LONELINESS / DIE EINSAMKEIT IN DIESER STADT

WORKSHOPAUFRUF!

In THIS CITY´S LONELINESS / DIE EINSAMKEIT DIESER STADT loten wir das Phänomen urbaner, menschlicher Einsamkeit aus. In einer Show auf einem öffentlichen Platz in Graz arbeiten wir mit den Mitteln von Theater, Choreografie und Text.

Wir suchen Expert*innen und Laien, die Interesse daran haben, mit uns in Workshops mögliche Arten, Körper und Stimme einzusetzen um den Grazer Straßenalltag damit in Frage zu stellen. Wir suchen nach Stille, Schreien, Sprechen und Kreischen.


Es geht nicht um besondere Professionalität oder Handwerk, sondern um Lust, die eigene Stimme und ihre Möglichkeit zu erforschen, in einem offenen Miteinander mit Laien und Profis.  Bis Juni findet unser Rechercheworkshop monatlich statt, es besteht die Möglichkeit, versuchsweise teilzunehmen und bei Interesse Teil unserer La Strada-Produktion beim Festival in der letzten Juli-Woche zu sein.

Team

workinglifebalance und Theater im Bahnhof in Kooperation mit La Strada und Graz Kulturjahr 2020

Workshopleitung:
Christina Lederhaas
mit Eva Hofer und Johannes Schrettle

Termine:
Workshop 2 findet am 29.2. von 10:00 - 13:00 Uhr im Anderen Theater  / Orpheumgasse 11. Raum B1 statt.
Christina Lederhaas wird den Workshop leiten und erwartet euch am Eingang vom Anderen Theater.
Weitere anstehende Fragen besprechen wir während des Workshops.
Bequeme Kleidung ist Vorteil, aber kein Muss, kommt so, wie ihr es am liebsten mögt.
Bitte nehmt - je nach Wetter - warme Oberbekleidung mit, da wir auch ca. eine Stunde draußen arbeiten werden, außer das Wetter ist sehr schlecht (starker Regen, Schneesturm). Solltet ihr weitere Fragen haben, bitte stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Folgetermine bis Juni, voraussichtlich im Theater im Bahnhof und jeweils eine Stunde auf der Straße.
27. März, 16-19 Uhr
2. Mai, 10-13 Uhr
5. Juni 17-20 Uhr
27. Juni 10-13 Uhr

Uhr im Theater im Bahnhof. Menschen in der Altersgruppe 16-106 Jahren sind willkommen.
Anmeldung und Fragen unter:

EVA HOFER
e.hofer@theater-im-bahnhof.com und 0316/763629.