Bündnis 0303*

Open Call Frauen*tag

CALL: Euer/Dein feministisch-bewegter Beitrag für ein vielfältiges Programm rund um den internationalen FRAUEN*TAG 2021 ist gefragt!

Einsendeschluss ist der
14. Februar 2021

Das Besondere im Jahr 2021 ist nicht nur, dass wir bei den Aktivitäten COVID19-erprobt kreativ-hybrid-flexibel agieren. Besonders ist auch, dass wir heuer verbindende Formate vorstellen, um uns quer durch die gesamte Steiermark zu vernetzen und sichtbar solidarisch aufzutreten.

Mit diesem Call-Formular könnt ihr

  1. bekanntgeben, wenn ihr an den vernetzenden Formaten Interesse habt (Punkt 1 im Formular) oder daran mit einem künstlerischen oder inhaltlichen Beitrag teilnehmen wollt.
  2. von euch/dir geplante Veranstaltungen/Aktionen/Performances bekanntgeben, damit wir sie in unseren Programmüberblick aufnehmen und bewerben können (Punkt 2 im Formular).
  3. bekanntgeben, ob ihr auf der am Mo, 8. März (nachmittags) geplanten DEMO in Graz mit einem Beitrag vertreten sein wollt. Diese wird vom Demobündnis 8. März koordiniert. Das Bündnis entscheidet über die Zusammenstellung der Beiträge.  (Punkt 3 im Formular). 

Um sich zu beteiligen, ist es NICHT notwendig, Partner*in im Bündnis 0803* zu sein!

Die feministische Steiermark vernetzen: Erstmals – auch weil die Lage ernst ist – organisieren wir den Internationalen Frauen*tag in Kooperation mit Initiativen, Vereinen und Netzwerken aus verschiedenen gesellschaftlichen, feministischen und kulturellen Feldern in der ganzen Steiermark. Um uns trotz Corona gut zu vernetzen, planen wir auch Veranstaltungsformate, die uns verknüpfen und Verbindung herstellen. Dabei werden einerseits die digitalen Möglichkeiten genutzt, andererseits werden für diese Aktionen von uns MANUALS zur Verfügung gestellt. Was bedeutet das? 

Diese MANUALS bieten Anregungen zur Umsetzung von Veranstaltungen und Aktionen an jedem Ort, wo ihr aktiv sein wollt. Wir sorgen gemeinsam für eine gute Dokumentation und am Ende denken wir an eine Landkarte der Steiermark, in der unsere feministisch-bewegten Spuren sichtbar gemacht werden sollen.

Das klingt vielleicht noch etwas kryptisch, aber wir sind mitten in der Entwicklung. Gemeinsam gehen, an speziellen Orten Platznehmen (u.a. ist ein „Frauen-Bankerl-Tratsch – z’samm sitzen und ins Gespräch kommen” in Vorbereitung), miteinander reden, das feministische Feuer weiterreichen, Spuren hinterlassen…  Wir wollen Verbindung herstellen zwischen Regionen, Generationen, Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen, egal ob hier oder woanders geboren, egal, wie der soziale Status ist. Das Ziel ist, gemeinsam deutlich zu machen: Uns reicht`s – Solidarität jetzt!

Natürlich wird auf eine COVID19-verträgliche Umsetzung geachtet. Die näheren Details werden an alle, die daran Interesse zeigen, direkt gesendet. Sie sind auch über diese Seite und unsere Social Media Kanäle ab spätestens 20. Februar zugänglich.

Demobündnis 8. März
Link: https://www.facebook.com/Demobündnis-8-März-Graz-102352711321709
Kontakt: achtermaerzgraz@riseup.net

28. January 2021, Categories: Frauen*tag 2021