Sie befinden sich hier:Aktuell

Aktuell

Zeitgenössisches Volkstheater heißt für uns weiterhin die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Zusammenhängen.
Wir wollen nicht nur über etwas sprechen, sondern zugleich auch immer von uns - hemmungslos subjektiv, jedoch mit Reflexionsvermögen.
Wir erheben uns nicht über Themen, sondern stellen idealerweise eine erzählerische Beziehung her.
Wir fordern von uns eine beteiligte Haltung. Blanker Professionalismus genügt uns nicht.
Wir machen uns angreifbar, beziehen Position, schaffen eine Innensicht, nehmen andere Perpektiven ein.
Wir setzen uns in vielfältiger Weise spielend auf´s Spiel.
Lustvoll Risiken eingehen. Den Mund aufmachen. Widerständig bleiben. Sich nicht kaufen lassen. Hinschaun!

 

 

SHOULD I STAY OR SHOULD I GO

Filmpräsentation am 6. Juli 2015 um 18:00 im KiZ Royal/Saal 1, ? 8,20

danach Abschlußfest im Tanzstadl Klapsmühle, Kernstockgasse 16.

Das interdisziplinäre Projekt hat sich in fünf europäischen Ländern damit beschäftigt, warum Menschen ihren Heimatort verlassen, oder sich entscheiden zu bleiben. Durch das Prinzip des improvisierten, kollektiven Geschichten-Erzählens ist dabei ein Episodenfilm entstanden, der in Österreich, Deutschland, Schweden, Frankreich und Slowenien spielt und das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

 

 

mehr

MONTAG. Die improvisierte Show - 22. Juni 20915 - abgesagt.
Nächste Show am 5. Oktober 2015, 19:30 - Orpheum eXtra!