Sie befinden sich hier:Aktuell

Aktuell

Wir sind TheatermacherInnen.Für uns ist unser Theater die beständige Arbeit an einer Utopie, die wir in eine von uns imaginierte Zukunft projezieren und mit der wir uns ständig auseinandersetzen.
Aber welche Zukunft leitet sich im Moment aus der Gegenwart ab? Eine politische Welt, bestimmt von Scheinmanövern, eine Demokratie die mit latentem Angstmanagement im Zaum gehalten wird - so erzählt sich uns Österreich.
Wir wollen dagegenhalten - wir wollen wach, reaktions,- und aktionsbereit sein. Wir nehmen unseren Begriff "zeitgenössisches Volkstheater" sehr ernst und befragen in ständig - inhaltlich und formal. Es ist längst nicht mehr genung, zur Schau zu stellen - es geht schon längst darum das Feld: Publikum, DarstellerInnen, Inhalt immer neu zu definieren und Gewissheiten in Frage zu stellen.

LUMPAZIGEIST HÖLLENANGST UMSONST
ein Polterabend mit Johann Nestroy

eine Koproduktion mit dem Schauspielhaus Graz 

ab 22.11.2014 auf der Hauptbühne im Schauspielhaus Graz

mehr...

MONTAG. Die improvisierte Show wieder jeden Montag im Orpheum eXtra!

 

Schöne Montage 2014 wieder ab 20. Oktober 2014 um 19:30 Uhr.
In eigenwilliger und unverwechselbarer Art, einmalig und lustvoll.
mehr...

LEHRERZIMMER 8020.
Koproduktion mit dem Schauspielhaus Graz am 31.10.14, 19:30 Hauptbühne
"In dieser Produktion seziert das TiB einen Mikrokosmos; die Beziehungen, Probleme, Träume und Wünsche darin lassen sich aber locker auf ein größeres Ganzes übertragen." - Michaela Reichart

mehr...

NO, NOTHING. Eine Bandperformance.
Eine Koproduktion mit united sorry und brut Wien
mehr...
im brut/Konzerthaus am 11./12./13./16./17.12 um 20:00/2015 in Graz

Gabriela Hiti (TiB), Norbert Wally (The Base) aus Graz und der Holländer Frans Poelstra (united sorry) aus Wien trommeln eine neue Band zusammen.
Styling von Johanna Hierzegger und Robert Stejn

GAME OF DEATH! Ein Impro-Solo von Jacob Banigan
Letzter Termin 2014: 19. Dezember - 20:00 Uhr im
TiB in der Elisabethinergasse 27a.
Leben und Tod. Und die Geschichten, die dazwischen sein könnten.

mehr...