Sie befinden sich hier:Produktionen

Zu Gast: PFEFFER UND KONSORTEN

Dialekt - lustig - eloquent

 

Rund um die Texte von Thomas Pfeffer spinnt das Trio seine eigenwilligen Lieder. Mit Gitarre und Trompeten und in fröhlicher Mehrstimmigkeit. Meist in Mundart, häufig humorvoll, immer wieder ironisch, teilweise tiefsinnig, bisweilen blöd und ohne Stabreim. Für Menschen, die das Wienerlied mögen und solche, die es weniger mögen.
Thomas Pfeffer kennt man auch als Mitglied des Ersten Wiener Heimorgelorchesters. Gemeinsam mit Florian Wisser (ebenfalls EWHO) und Martina Zinner (Theater im Bahnhof) wird im Trio "Pfeffer und Konsorten" geschaut, was der Dialekt so hergibt.

Ein bisschen Gitarrengezupfe, rachitische Blechbläser und mehrstimmiger Gesang rahmen die Dialekttexte auf sparsamste Weise. Die Lyrics (...) tarieren (...) meist wunderbar zwischen Sprachverspieltheit und Tiefsinn. (...) So passt das.
(Martin Gasser, Steirerkrone)